Die Trager-Methode

"Ein Spaziergang durchs Paradies!" Klient

 

Trager ist eine sanfte Körperarbeit, die körperliche und psychosomatische Beschwerden lindert, optimale Haltungs- Bewegungs- und Gedankenmuster unterstützt und die Körperwahrnehmung schult.

 

Achtsame Berührung und passive Bewegungen lassen den Körper über die Tiefentspannung in sein natürliches Gleichgeweicht einpendeln. Dies vermittelt Körper und Geist einen neuen Bewegungsspielraum, Weichheit, Freiheit und Ganzheit und lässt dich tief bei dir selbst ankommen.

Diesen neuen Wahrnehmungszustand können wir mit bewussten, gefühlten Bewegungen jederzeit abrufen, vertiefen und dadurch längerfristige, optimale Haltungs-, Bewegungs- und Gedankenmuster entwickeln.

 

 

 

Video einer Trager Session

Was ist Trager – Video in 5 Minuten

Was ist Trager – Video in 1 Minute

 

Die Trager-Methode hat jedoch bei jedemR PraktikerIn einen andere Farbe. Ich arbeite z.B. oft mit sehr sanften und ruhigen, reizarmen Berührungen.

Trager® für dich?

Die Trager-Methode wirkt im neurologischen, psychosomatischen, faszialen und orthopädischen Bereich.  Die Arbeitsweise ist sehr sanft und folgt nicht einem festgelegten Bewegungsablauf, sondern richtet sich nach dem, was du mitbringst und was sich im Körper zeigt.

 

Trager eignet sich für alle, auch für:

Schwangere

Hochsensible Personen

Kinder, Jugendliche, Senioren

Menschen mit Behinderung

Sportler, Tänzer, Musiker, Schauspieler

 

 

zur Förderung von

Bewegungsfreiheit

Körperwahrnehmung

Aufrichtung

Wohlbefinden

Selbstheilungskräften

entspannte Kraft


 

Begleitende Unterstützung bei

Neuro-muskulären Erkrankungen

Psychosomatische Beschwerden

Psychotherapie

Stresserkrankungen

Burnout

Rehabilitation

Chronischem Schmerz

 

 

Prävention von

Haltungsschäden

Gelenkserkrankungen

Stress

Vegetative Störungen

 


Mentastics

Dr. Milton Trager hat die englischen Wörter "mental" und "gymnastics" zu MENTASTICS zusammengesetzt und bezeichnete damit den aktiven Teil der Tragerarbeit. Mentastics sind bewusste, gefühlte, mühelose Bewegungen. Sie ermöglicht dir, selbst die optimalen Körper- und Bewegungsqualitäten zu erschaffen und zu vertiefen und reduziert Stress und Spannungen im Alltag.

Das bewusste Wahrnehmen des Körpers lässt ebenfalls den Geist ruhiger werden und uns bei uns selbst, in unserem inneren Zuhause, ankommen.

 

 

Wie wirkt die Trager®-Methode?

Die Trager-Methode nutz sanfte, unaufdringliche Bewegungen, um tiefsitzende physische und mentale Muster zu verändern. Muster, die sich durch eine belastende Haltung und Bewegungsgewohnheiten, Verletzungen, Traumata oder Alttagesstress gebildet haben. Nicht optimale Muster zeigen sich als Schmerzen, Verlust von Elastizität oder Ballance, als Fehlfunktionen des Muskelapparates oder des Organsystemes. Emotionen wie Angst, Wut oder Trauer produzieren ihrerseits charakteristische Reaktionsmuster mit körperlichen Entsprechungen in den Faszien.

 

Die Trager-Methode bietet durch sanfte Berührung und Bewegung neue freie und mühelose Bewegungs- Haltungs- und Gedankenmuster, welche vom Körper wie auch vom Unterbewusstsein aufgenommen werden. Es entstehen neue neuronale Verbindungen und die alten Muster können neutralisiert werden. Je bewusster das Gefühlte integriert wird, desto eher können neue, natürlichere Muster entwickelt und verinnerlicht werden.

 

Die Trager-Methode spricht stark die fasziale Ebene an und fungiert somit zwischen Körper, Geist und Bewusstsein. Aus diesem Grund ist das Anwendungsgebiet der Methode dementsprechend gross.

 

 

 

Dr. Milton Trager            Das Trager Logo "Die tanzende Wolke"